DEK Neversdorf 2035 Neue Impulse für Neversdorf

Willkommen auf der Projekthomepage zum Dorfentwicklungskonzept (DEK) Neversdorf 2035.
Schön, dass Sie hier sind und sich für die künftige Dorfentwicklung in ihrer Gemeinde interessieren. 

In den vergangenen Jahren wurden in der Gemeinde Neversdorf viele Entwicklungen und Projekte angestoßen und realisiert. Doch auch die Gemeinde Neversdorf muss sich mit der nahen und fernen Zukunft beschäftigen, um weiterhin ein attraktiver Wohn-, Arbeits- und Lebensort zu bleiben. Hierzu möchte die Gemeinde mit Ihnen gemeinsam über die zukünftige Ausrichtung der Gemeinde diskutieren und verschiedene Projekte andenken. Das Dorfentwicklungskonzept (DEK) bildet hierfür die perfekte Rahmenbedingung. 

Um herauszufinden, wo der Schuh genau drückt und aus welchen Gründen Neversdorf eine lebenswerte Gemeinde ist, brauchen wir Ihre Hilfe! Schließlich sind Sie diejenigen, die hier wohnen, leben und/oder arbeiten. Also bringen Sie sich ein und helfen Sie uns, Neversdorf für die Zukunft fit zu machen!

Um Sie in den Prozess einzubinden, wurde diese Projekthomepage erstellt. Die Projekthomepage soll Ihnen dabei helfen, sich einerseits über den Prozess an sich und den Fortschritt informieren zu können. Anderseits werden zu bestimmten Arbeitsschritten Beteiligungstools freigeschaltet. Mit der interaktiven WikiMap bzw. dem digitale Dorfplan war das erste Beteiliguungstool bis zum 15. November 2021 freigeschaltet. Vielen Dank für die zahlreichen Ideen und Anregungen.Sie können nun weiterhin die WikiMap aufrufen und sich die Anregungen und Ideen anschauen.

Vielen Dank auch an dieser Stelle für ihr zahlreiches Erscheinen beim Ergebnisworkshop am 09. Mai. Wir haben die Änderungswünsche nun in den Bericht eingepflegt. Diesen können Sie sich nun weiter unten herunterladen und durchlesen. 

Sollten Sie zwischenzeitlich Mitteilungen an uns haben, nutzen Sie gerne das Kontaktformular.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern der Projekthomepage und hoffen, dass Sie sich in den kommenden Monaten in den Prozess einbringen! 

Mit besten Grüßen aus Lübeck // Ihr Team der CIMA Beratung + Management GmbH

Der vorläufige Endbericht mit eingearbeiteten Änderungen der Abschlussveranstaltung ist da!

Der überarbitete Endbereicht mit den Anmerkungen der Abschlussveranstaltung ist nun online. Sie können sich den Bericht mit einem Klick auf den Balken "Download Bericht" herunterladen. Die Änderungen der Abschlussveranstaltungen sind in oranger Schrift dargestellt. Sie haben noch ca. 2 Wochen (bis zum 30. Mai 2022) Zeit, uns Änderungswünsche etc. mitzuteilen.

Download Bericht

Zwischenergebnisse zur Bestandsanalyse

Am 08. Dezember hat die erste Lenkungsgruppensitzung zum DEK Neversdorf stattgefunden. Hierbei wurden die Ergebnisse der Bestandsanalyse durch die Experten der cima vorgestellt sowie mit der projektbegleitenden Lenkungsgruppe diskutiert und abgestimmt. Anbei können Sie sich bei Interesse einige der Zwischenergebisse herunterladen. Gerne können Sie die Experten der cima oder den Herrn Bürgermeister zu den Ergebnissen ansprechen. Die Kontaktdaten der Experten der cima finden Sie unter "Kontakt".

Tipps: Zum Herunterladen der Zwischenergebnisse klicken Sie einfach auf den Balken "Download Zwischenergebnisse". 

Download Zwischenergebnisse

Rückblick auf den Ortsspaziergang Vielen Dank für ihre Teilnahme

Vielen Dank an alle Teilnehmenden des Ortsspaziergangs! Ihre Anregungen und Ideen sind nun auf der WikiMap verortet und auch das Protokoll können Sie sich nun herunterladen.

Tipp: Klicken Sie hierfür einfach auf den Balken "Download Protokoll Ortsspaziergang".

Download Protokoll Ortsspaziergang
Wappen Neversdorf
WikiMap

WikiMap - Neversdorf von Oben

Hier finden Sie nun die Ergebnisse der digitalen Beteiligung. 

Dorfentwicklung

Informationen

Hier finden Sie Informationen über den Prozess des Dorfentwicklungskonzept.

Zeit

Ablauf & Termine

Was? Wann? Wie? Warum? Wo? Antworten zu diesen Fragen sind nur einen Klick entfernt.

Kontakt

Kontakt

Sie haben Fragen zum Prozess? Sie möchten Ihre Meinung und Ideen einbringen? Dann kontaktieren Sie die Experten der cima!